Bomberman Wiki
Advertisement

Als Sudden Death wird ein spezielles Ereignis bezeichnet, welches als sogenannter "Tiebreaker" (zu Deutsch: Gleichstandsbrecher) dient. Es tritt auf, wenn noch kein bestimmtes Ziel in der normalen Spielzeit erreicht wurde bzw. noch kein konkretes Ergebnis nach Ablauf eines Zeitlimits vorliegt.

In der Bomberman-Reihe beginnt der Sudden Death für gewöhnlich nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne. In den meisten Fällen stürzen harte Blöcke im Uhrzeigersinn vom Himmel und füllen so die aktuelle Arena bis zu einem bestimmten Punkt. Die Arena wird dadurch verkleinert, wodurch die Spieler auf engerem Terrain kämpfen müssen und es durch diese Einschränkung zu einem schnelleren Ende des Kampfes führen kann. Zudem können die Spieler durch die herabfallenden Blöcke verletzt werden, was ebenfalls zum eheren Ermitteln eines Siegers führt.

Weitere Variationen[]

Im Spiel Bomberman 64 gab es zum ersten Mal mehrere Arten von Ereignissen, die als Tiebreaker im Sudden Death eintreffen. Die Art des Sudden Death häng dabei vom Kampffeld ab, auf dem gerade ein Match läuft. Folgende Ereignisse können auftreten:

  • Meteoritenregen: Vom Himmel fallen kontinuierlich große Feuerbrocken herab.
  • Flutung: Das Wasser unterhalb der Arena beginnt stetig zu steigen.
  • Lawine: Von der rechten und linken Seite der Arena stürzen Schneelawinen herab.
  • Bewegliche Wände: Nach Ablauf des Timers bewegen sich die rechte und die linke Wand der Arena langsam zur Mitte und drohen die Spieler zu zerquetschen. Auch eine Berührung der sich bewegenden Wände kann tödlich enden.
Advertisement