Bomberman Wiki
Advertisement
Mega Bomberman
Mega Bomberman Cover
Entwickler: Hudson Soft (PC-Engine), Westone (Mega Drive/Genesis)
Publisher: Hudson Soft (PC-Engine), Sega (Mega Drive/Genesis)
Plattformen: Sega Mega Drive (Genesis), TurboGrafx-16, Virtual Console, PlayStation Network, Windows Mobile
Genre: Action
Spielerzahl: 1 bis 4 Spieler
Veröffentlichung
Veröffentlichung in Japan 10. Dezember 1993 (TG-16)
2. Dezember 2006 (Virtual Console)
15. Juli 2009 (PlayStation 3)
Veröffentlichung in Amerika 1994 (Mega Drive/Genesis)
23. März 2009 (Virtual Console)
2. Juni 2011 (PlayStation 3)
Veröffentlichung in Europa Oktober 1994

Mega Bomberman (in Japan: Bomberman '94) ist ein Videospiel der Bomberman-Reihe und der Nachfolger von Bomberman '93. Erstmals wurde es nur in Japan im Jahr 1993 unter dem Namen Bomberman '94 für das TurboGrafx-16 herausgebracht. Später folgte eine westliche Version für Sega's Mega Drive/Genesis.

Seit Juli 2009 ist die TurboGrafx-Version des Spiels für die Nintendo Wii als Download für Virtual Console verfügbar.

Vorgeschichte[]

Die Bewohner des Planeten Bomber führen ein friedliches Leben. Eines Tages tauchte jedoch der böse Professor Bagular, samt seiner Roboter-Armee auf und verübt einen Kometenangriff auf den Planeten. Durch den Angriff wurde der Kern des Planeten in seine fünf Einzelteile, die sogenannten Geistbilder (Spirit Pictures), gesprengt. Dadurch wurde auch Planet Bomber in fünf verschieden Stücke geteilt. Nachdem Bomberman dies während eines Spaziergangs mitbekam, macht er sich sofort auf den Weg, um die Geistbilder wieder zusammenzusetzen und Bagulars Invasionspläne zu vereiteln. Unterstützt wird er dabei von den Louies, einer Rasse Kängurus mit speziellen Fähigkeiten.

Spielverlauf[]

Mega Bomberman Landkarte

Die Landkarte des geteilten Planeten.

Der Spieler sprengt sich durch sechs verschiedene Orte, die in einzelne Level (Stages) eingeteilt sind. In jeder Stage müssen alle Core Mechanism (übersetzt: Kernmechanismen) zerstört werden, um ein Stück der Geistbilder freilegen zu können und somit den nächsten Abschnitt der Stage zu erreichen. Hat man den Splitter des Geistbildes eingesammelt, verschwinden alle übrigen Gegner von der Karte und alle Softblocks verwandeln sich in Goldmünzen, die zusätzliche Punkte einbringen. Man hat allerdings nur 20 Sekunden Zeit, um die Münzen einzusammeln. Nach Ablauf des Countdowns rückt man zur nächsten Stage vor. Sobald man ein ein Geistbild wieder komplett zusammengesetzt hat, taucht der Boss des entsprechenden Gebietes auf und wird es dem Spieler nicht einfach so kampflos überlassen. Nachdem der Boss besiegt und das Geistbild wieder zusammengesetzt wurde, fügt sich auch jedes Teil von Planet Bomber wieder zusammen.

Gebiete[]

  1. Jammin' Jungle
  2. Vexin' Volcano
  3. Slammin' Sea
  4. Crankin' Castle
  5. Thrashin' Tundra
  6. Cruisin' Comet

Passwörter[]

Welt 1: Jammin' Jungle[]

  • Stage 2: 6800 [1]
  • Stage 3: 5120
  • Boss: 7420

Welt 2: Vexin' Volcano[]

  • Stage 1: 4501
  • Stage 2: 8111
  • Stage 3: 7421
  • Stage 4: 1051
  • Boss: 3351

Welt 3: Slammin' Sea[]

  • Stage 1: 4502
  • Stage 2: 8112
  • Stage 3: 7422
  • Stage 4: 1052
  • Boss: 3352

Welt 4: Crankin' Castle[]

  • Stage 1: 0513
  • Stage 2: 8114
  • Stage 3: 9723
  • Stage 4: 3353
  • Boss: 5653

Welt 5: Thrashin' Tundra[]

  • Stage 1: 2814
  • Stage 2: 8115
  • Stage 3: 1134
  • Stage 4: 5654
  • Boss: 7954

Welt 6: Cruisin' Comet[]

  • Finale Welt: 0515

Einzelnachweise[]


Advertisement