Bomberman Wiki
Advertisement
Kernmechanismus
ENG: Core Mechanism
JAP: コアメカ
Kernmechanismus
Ein Kernmechanismus!
Auch bekannt als: Core Mecha, Zarf
Typ: Erfindung
Wirkt auf: Spielverlauf
Effekt: Ermöglicht das Vorankommen des Spielers.
Auftritte: Mega Bomberman
Super Bomberman 2
Super Bomberman 3
Bomberman Quest
Saturn Bomberman

Kernmechanismen (engl.: Core Mechanism oder Core Mecha) sind wichtige Spielelemente, die in bestimmten Bomberman-Titeln vorkommen. Sie fungieren als eine Art Schlüssel, die dem Spieler das Weiterkommen ermöglichen.

Funktion[]

Kernmechanismen sind auf der gesamten Ebene verteilt. Manche stehen an festgelegten Punkten, während andere auch von Gegnern herumgetragen werden. Sie lassen sich wie Weichblöcke sprengen, können aber nicht mit einem gelben Louie weggekickt oder mit dem Blockpass überwunden werden. Wenn alle Kernmechanismen in einer Ebene zerstört wurden, öffnet sich der Ausgang und der Spieler kann die nächste Ebene betreten.

Wenn das Ziel ein Behälter ist, in dem sich ein Schlüsselgegenstand befindet, wie zum Beispiel der Teil eines Geistbildes, dann wird dieser durch das Zerstören der Mechanismen aufgebrochen. Anschließend man kann das Objekt im Inneren erreichen und so das aktuelle Level abschließen.

Arten[]

Die stationären Kernmechanismen werden als mechanischer Sockel mit einer farbigen Glassphäre dargestellt. In Super Bomberman 2 gab es aber erstmals spezielle Bodenplatten, die als Kernmechanismen fungieren. Diese sogenannten Kapseln (engl.: Capsule, jap.: カプセル) oder auch Schalter (engl.: Switch, jap.: スイッチ) werden durch Bombenexplosionen beeinflusst. Es ist nicht möglich auf ihnen Bomben abzulegen, drüberzukicken oder Bomben draufzuwerfen. Wenn alle Kapseln aktiviert und alle Feinde besiegt wurden, öffnet sich der Ausgang der Ebene.

Es gibt zwei verschiedene Arten dieser Mechanismen:

SB2 Schalter 1 Dieser Schalter muss einmalig von einer Explosion getroffen werden, damit er aktiviert wird.
SB2 Schalter 2 Dieser Schalter wechselt seinen Zustand von "An" auf "Aus" und umgekehrt, wenn er von einer Explosion getroffen wird. Alle Schalter einer Ebene müssen angeschaltet sein, damit sich der Ausgang öffnet. Wenn sie alle aktiviert wurden, wird ihre Einstellung nicht mehr durch Explosionen verändert, auch wenn der Ausgang noch nicht wegen der übrigen Gegner offen ist. In Bomberman Quest können diese Schalter, je nach Anzahl, nur aktiviert werden wenn sie alle gleichzeitig von einer Explosion getroffen werden.

Punkte[]

Bestimmte Kernmechanismen bringen nach ihrer Zerstörung einen Punkte-Bonus ein:

Namen und Bedeutung[]

  • In der amerikanischen Version von Mega Bomberman werden sie als Keys (zu deutsch: Schlüssel) bezeichnet.[1]
  • In Saturn Bomberman werden sie als Zarfs bezeichnet.[2]

Referenzen[]

<references></a>

Advertisement