FANDOM


Bomberman Tournament
Bomberman Tournament Boxart
Entwickler: Hudson Soft
Publisher: Hudson Soft / Activision
Plattformen: Game Boy Advance
Genre: Action / RPG
Spielerzahl: 1 bis 4 Spieler
Veröffentlichung
JP 27. April 2001
US 29. Juni 2001
EU 8. Oktober 2001

Bomberman Tournament (in Japan als Bomberman Story bekannt) ist ein Videospiel aus der Bomberman-Serie, welches im Jahr 2001 für den Game Boy Advance erschien.

Story Bearbeiten

Eines Tages schlugen auf dem Planeten Phantarion fünf Meteore ein, bei denen es sich um die Hinterhältigen Bomber handelte. Kurz darauf wurde eine seltsame Festung errichtet, die das Land drumherum mit Eis überzog. Nach dem Empfang des Hilferufs, der von Phantarion ausging, wird Max von Professor Ein zu diesem Ort geschickt, um herauszufinden was dort vor sich geht. Nachdem Max die Festung betrat, wurde er von einem Monster angegriffen und gefangen genommen. Als die Verbindung zu Max vollkommen abgebrochen war, beauftragt der Professor Bomberman damit, Max zu finden und die seltsamen Geschehnisse auf Phantarion zu untersuchen.

Quest Mode Bearbeiten

BT Grass Zone1

Spielszene aus dem Quest Mode.

Anders als in den meisten Bomberman-Spielen besteht das Hauptspiel aus einem Abenteuer mit Rollenspielelementen. Der Spieler bewegt sich durch große, offene Regionen und muss nach und nach zu den jeweiligen Zielorten vordringen, um weiterzukommen. Eine große Hilfe sind dabei die wie sooft altbewährten Bomben. Insgesamt gibt es fünf Zonen, die mit Monstern und Power-Ups gespickt sind.

Zonen Bearbeiten

Karabons Bearbeiten

Hauptartikel: Bomberman Tournament/Karabon-Liste

In diesem Spiel begegnet man verschiedenen Kreaturen, die als Karabons (oft auch Charaboms) bekannt sind und eine wichtige Rolle im Quest Mode einnehmen. Es gibt insgesamt 25 verschiedene Karabons, die Bomberman auf ganz eigene Weise unterstützen können. Bomberman kann die Stärken seiner Karabons weiterentwickeln und sie während des Spiels gegen die Karabons anderer Charaktere kämpfen lassen.

Karabon-Kampf

Ein Karabon-Kampf zwischen Pommy Sea und Firekong!

In diesen rundenbasierenden Kämpfen benutzt jeder Spieler nur ein Karabon, und die Kampfstrategien werden vor der Auseinandersetzung gewählt. Man sucht sich drei Techniken aus und sieht anschließend zu, wie das Karabon sein Bestes gibt. Der Ausgang eines Kampfes wird schon festgelegt, noch bevor der Kampf begonnen hat. Die wesentlichen Faktoren, die über Sieg und Niederlage entscheiden sind die Eigenschaften und die drei gewählten Kampftaktiken des Karabon.

Battle Mode Bearbeiten

Bis zu vier Speler können sich zusammen am Battle Mode beteiligen. Es können die folgenden Regeln festgelegt werden:

  • Computer: Legt die Schwierigkeit der computergesteuerten Gegenspieler fest. Man kann zwischen "Schwach", "Normal" und "Schwer" wählen.
  • Rounds: Legt die Anzahl der Runden fest, die für den entgültigen Sieg gewonnen werden müssen. Es können zwischen einer und fünf Runden gewählt werden.
  • Time: Legt die verfügbare Zeit für den Kampf fest. Man kann zwischen 1, 2, 3 und 5 Minuten wählen oder auch einen unbegrenzten Zeitraum festlegen.
  • Tie Break: Hier kann der Sudden Death aktiviert bzw. deaktiviert werden. Die Einstellung "Random" sorgt dafür, dass sich die Druckblöcke zufällig auf dem Spielfeld verteilen.
  • Shuffle: Diese Option sorgt dafür, dass die Spieler in jeder neuen Runde von einem zufällig gewählten Platz aus starten.
  • Skulls: Mit dieser Option kann man entscheiden, ob die Schädel-Symbole durch Explosionen zerstört werden können.
  • Fishing: Wenn diese Option gewählt wird, kann der Gewinner einer Runde ein Angel-Spiel spielen, bei dem man ein Item für die nächste Runde gewinnen kann.
  • Revenge: Diese Option bestimmt den Einsatz des Revenge Bombers. Hat man "Super" aktiviert, können eliminierte Spieler wieder am Geschehen teilnehmen, wenn sie einen anderen Spieler weggebombt haben.

Battle Stages Bearbeiten

  1. Standard
  2. Hi Power
  3. Conveyor
  4. Slippage
  5. Landmine
  6. Pipe Bomb
  7. Curvage
  8. Moon Warp

Items Bearbeiten

Die folgenden Items erscheinen nur im Battle Mode:

Schädelkrankheiten Bearbeiten

Durch den Totenschädel können im Battle Mode die folgenden Krankheitssymptome auftreten:

  • Lead Feet (Bleifuß) : Der Spieler bewegt sich mit minimaler Geschwindigkeit.
  • Lightning Feet (Blitzfuss) : Der Spieler bewegt sich mit maximaler Geschwindigkeit.
  • Diarrhea (Durchfall) : Der Spieler legt alle seine Bomben gegen seinen Willen ab.
  • Constipation (Verstopfung) : Der Spieler kann keine Bomben legen.
  • Wimp Syndrome (Schwächlingsyndrom) : Der Spieler kann nur eine Bombe legen, die außerdem über die niedrigste Feuerkraft verfügt.
  • Reversal Syndrome (Umkehrsyndrom) : Die Steuerung des Spielers wird umgekehrt.
  • Hyperactivity (Hyperaktivität) : Die Bomben des Spieler explodieren schneller als sonst.
  • Lethargy (Lethargie) : Die Bomben des Spieler explodieren später als sonst.

Trivia Bearbeiten

  • Die meisten Gegner, Fallen und Orte in diesem Spiel stammen aus Neutopia, einer früheren und auch von Hudson Soft entwickelten Spieleserie.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.