Bomberman Wiki
Advertisement
Bomberman '93
H2x1 WiiUVC Bomberman93 image1600w
Entwickler: Hudson Soft
Publisher: Hudson Soft
Plattformen: TurboGrafx-16, Virtual Console
Genre: Action, Puzzle
Spielerzahl: 1 bis 5 Spieler
Veröffentlichung
Veröffentlichung in Japan 11. Dezember 1992 (TG-16)
Veröffentlichung in Amerika 1993 (TG-16)
21. November 2006 (Virtual Console)
Veröffentlichung in Europa 08. Dezember 2006 (Virtual Console)

Bomberman '93 wurde 1992 für den TurboGrafx-16 veröffentlicht. Im Mehrspielermodus können bis zu fünf Personen gleichzeitig spielen. Dieses Spiel wurde später auch für die virtuelle Wii-Konsole veröffentlicht. Es wurde auch in die Liste der Spiele aufgenommen, die am 19. März 2020 für die PC Engine CoreGrafx Mini verfügbar waren.

STORY[]

Black Bomberman stiehlt sieben wichtige Chips vom Muttercomputer des pan-galaktischen Büros und fährt ihn herunter. Die pan-galaktische Bundespolizei sendet einen Notbefehl an ihren Superdetektiv Nr. 1, Bomber Cop (besser bekannt als White Bomberman), um ihn zu verfolgen und zurückzuholen. Während Bomberman aufholt, wirft Black Bomberman die meisten Chips an seine Komplizen, die jeweils separat zu den sechs Planeten des Magellan-Sonnensystems fliehen. Danach schlug Black Bomberman mit einer großen Bombe auf White Bombermans Schiff ein, um ihn endgültig abzuhängen.


Mit nur wenigen Anhaltspunkten muss Bomberman die sechs Planeten erkunden, die gestohlenen Chips finden und dann das Versteck von Black Bomberman finden.

Advertisement